Führungswechsel

Volksbank-Vorarlberg-Chef Hamel zum ÖGV-Präsidenten gewählt

  • Gerhard Hamel, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Vorarlberg, ist im Rahmen des Verbandstags 2019 im Wiener Studio 44 zum Präsidenten des ÖGV gewählt worden. Hamel, der das Amt schon einmal innehatte und dabei eine große Verbandsreform auf den Weg brachte, übernimmt das Zepter turnusgemäß von Franz Reischl, Chef der Bäcker- und Konditorengenossenschaft BÄKO. Der ÖGV hat zuletzt mit der Initiative "Zukunftskraft Genossenschaft" eine Imagekampagne für kooperatives Wirtschaften gestartet. Diese Initiative zu stärken, ist eines der Hauptziele des neuen Präsidenten. Hamel nach seiner Wahl: "Die Genossenschaft ist ein Erfolgsmodell, das auch für die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts bestens geeignet ist. Sie kann regionale Nähe mit den Vorteilen der digitalen Welt verbinden."