Jobbörse

  • Was
    Wo
    Art der Anstellung:
    Region:
    Bereich:
    Qualifikation

Juristische/r Mitarbeiter/in für Beratung und Betreuung von Genossenschaften - Wien

  • Der Österreichische Genossenschaftsverband ist der Service- und Revisionsverband der Volksbanken und der gewerblichen Waren- und Dienstleistungsgenossenschaften des Landes. Zu seinen Aufgaben zählen neben der Revision auch die rechtliche und betriebswirtschaftliche Beratung seiner Mitglieder sowie die Vertretung ihrer Interessen auf nationaler und europäischer Ebene. Der ÖGV ist zudem Impulsgeber und Ansprechpartner für Neugründungen.

Stellen Sie sich vor, wir stellen Sie ein!

  • Die Abteilung Beratung und Betreuung Genossenschaften des Österreichischen Genossenschaftsverbandes sucht zur Verstärkung ihres Teams zum ehestmöglichen Eintritt eine/n engagierte/n und dynamische/n

Juristische/n Mitarbeiter/in

Ihr Aufgabengebiet

    • Vorbereitung der Beantwortung rechtlicher Fragestellungen unserer Mitgliedsgenossenschaften
    • Vorbereitung und Begleitung von Generalversammlungen
    • Vorbereitung von Firmenbuchanträgen

Unsere Anforderungen

    • Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften
    • Interesse an abwechslungsreicher juristischer Tätigkeit
    • Grundkenntnisse der Betriebswirtschaft
    • Ausgezeichnete Deutschkenntnisse
    • Erste berufliche Erfahrung in einer Rechtsabteilung oder Anwaltskanzlei wünschenswert, aber keine Voraussetzung
    • Teamfähigkeit
    • Interesse an Vortragstätigkeit
    • Routinierter Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen (Word, Excel, Powerpoint)

Wir bieten

    • Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem dynamischen Team
    • Fundierte rechtliche Ausbildung und Möglichkeit zur Fortbildung
    • Angenehmes und attraktives Arbeitsumfeld
    • Marktkonformes Gehalt

  • Sie sind interessiert? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf und Motivationsschreiben. Bitte senden Sie diese per E-Mail an Frau MMag. Barbara Pogacar: b.pogacar@genossenschaftsverband.at

Zurück zur Übersicht